Veröffentlichungen

Pressemitteilungen

Russisch-Deutscher Kindermalwettbewerb in Bernburg

Peissen. Die Städte Bernburg (Sachsen-Anhalt) und Rostov (Russland) haben im Mai 2014 in Form einer Kooperation in beiden Ländern den Kindermalwettbewerb „Russische und deutsche Märchen über Bären und andere Motive“ veranstaltet. An dem Projekt nahmen insgesamt 181 Jungen und Mädchen im Alter von vier bis 14 Jahren aus Kindertagesstätten, Grundschulen und Horten teil. Aus Russland wurden 55 Bilder für den Wettbewerb eingereicht, darunter auch aus einem Waisenhaus für behinderte Kinder in Moskau. „Wir freuen uns, dass sich so viele beteiligt haben“, sagte Kerstin Schmidt, Kulturamtsleiterin der Stadt Bernburg.

Eine vierköpfige Jury wählte jeweils zwölf deutsche und russische Bilder aus, die in einem Kunstkalender veröffentlicht werden. Alle 181 Bilder können vom 12. bis 19. Dezember 2014 im Ratssaal des Rathauses I der Stadt Bernburg (Saale) besichtigt werden. Die Ausstellungseröffnung findet am Donnerstag, den 11. Dezember 2014, um 14.30 Uhr mit einer Videoübertragung der russischen Kinder aus Rostov und der Preisverleihung statt.

Der Kindermalwettbewerb wurde von der Erdgasspeicher Peissen GmbH, GAZPROM Germania GmbH, VNG Gasspeicher GmbH und der Stadt Bernburg in Kooperation mit der Stiftung St. Dimitry Rostov sowie der Stadt Rostov Velikij unterstützt.

Jury

Herr Henry Schütze, Oberbürgermeister der Stadt Bernburg
Frau Christine Rink, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Frau Rosemarie Beyer, Vorsitzende des 1. Kunstkreises Sachsen-Anhalt
Frau Susanne Schlaikier, Lokalredakteurin Mitteldeutsche Zeitung

Öffnungszeiten der Ausstellung

Öffnungszeiten der Ausstellung
Freitag 12.12.2014 9.00 – 12.00 Uhr
Montag 15.12.2014 9.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 17.12.2014 9.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.12.2014 9.00 – 15.00 Uhr
Freitag 19.12.2014 9.00 – 12.00 Uhr

Über Erdgasspeicher Peissen GmbH

Die Projekt- und Betreibergesellschaft Erdgasspeicher Peissen GmbH wurde 2009 als Joint Venture der VNG - Verbundnetz Gas AG und GAZPROM Germania GmbH gegründet. Die Kooperationspartner bauen in Peissen (Sachsen-Anhalt) den Erdgasspeicher Katharina stufenweise bis zum Jahr 2025 aus und leisten damit einen Beitrag zur Versorgungssicherheit in Deutschland.

Zurück

Ein Joint Venture von

Close Cross

WESTWERK-HTTP-CHECK-1337